LOGO

FT8-Helper V2.5.0  für WSJT-X - v2.6.0

Das FT8-Helper Programm wurde als Makro-Erweiterung mit Hilfe von Quick-Macros entwickelt. Anders als ähnliche Lösungen, der FT8-Helper interpretiert die von WSJT-X empfangenen Daten und agiert intelligent nach einer vorprogrammierten Strategie. Es werden keine Änderungen im WSJT-X benötigt. Das FT8-Helper wird als EXE File geliefert und benötigt keine Lizenz für Quick-Macros.

Der FT8-Helper bedient WSJT-X über virtuelle Maus und Tastenkombinationen.  Während der Arbeiten mit dem  FT8-Helper sollte der PC möglichst wenig für andere Anwendungen benutzt werden, da der Focus in 7,5/15s (FT4/FT8) Takt vom Programm weggenommen wird.

Die wichtigsten Funktionen in V2.5:
- Automatischer Betrieb sowohl in "CQ" als auch in "S/P" Betrieb
- Neu: CQ+SP Betrieb.  Wenn auf CQ-Rufe keine Antwort kommt, ruft der Helper CQ-rufende Stationen zurück.
- Automatisches Suchen einer freien Arbeitsfrequenz in CQ-Betrieb
- Automatisches Umschalten zwischen CQ und S/P Betrieb, je nach Ausbreitungsbedingungen.
- Zur Auswahl stehen viele Filterstrategien.  Stationen werden gerufen:
    - Mit der höchsten Priorität entsprechend der eingestellten "Higlighting Colors" in WSJTX
    - Mit dem besten S/N Verhältnis
    - Nur DX, wobei die minimale DX-Enfernung kann spezifiziert werden.
    - Wenn möglich, DX
    - Mit der größten Entfernung
    - Bevorziehe spezifizierte Stationen, Präfixe, DXCC-Länder  oder Kontinente
    - Rufe, bzw. Antworte nur spezifizierten Statinen, Präfixe, DXCC-Länder oder Kontinente
    - Die Filter sind aktiv auch für Ankommende Rufe (auch wenn nur mit Report).
- Band-Hopping  (automatisches Wechseln der Bänder mit Zeitsteuerung)
    - Tägliche Programme mit je 2 Zeiträumen
    - Band, FT-mode und Filterstrategie können spezifiziert werden
- Neu: Wiederholung von RR73 am Ende von QSOs, wenn kein abschließendes 73 empfangen wurde.
- Skip Tx1: Wenn eingeschaltet, ruft stationen mit Report anstelle von QRA-Lokator
- Keep Even/Odd. Zwingt den Helper immer im selected Cyclus CQ zu rufen (nötig für 6m DX).
- WSJT-X kann mit der "-rig option" gestartet werden.
- QSO Zähler, zählt geloggte und abgebrochene QSOs
- Öffnet die QRZ.com Seite des QSO-Partners
- Die Breite der Band-Activity und Rx-Frequenz Fensters werden automatisch eingestellt.
- Komfortables Einstellen aller Parameter
- Einfache Installation

  Das Programm und die Bedienungsanleitung kann hier heruntergeladen werden: www.github.com/dg5lp

Fehlermeldungen und Anregungen:  dg5lp@darc.de